38/45mm? Bundweite?

38 oder 45mm ? Wie lang soll er werden?

massband

Oft stellt sich die Frage, ein 38mm oder ein 45mm breiter Gürtel?

Folgende Informationen sollen der Entscheidungsfindung dienen.

 

Wir empfehlen immer einen 45mm breiten Gürtel.

Warum?

Er hat die meiste Auflagefläche, hält die Hose (Hauptfunktion) am besten und eventuelle zusätzliche Taschen (Molle) und Gegenstände wie Messer, Holster mit Inhalt, am besten.

Messen Sie die Gürtelschlaufen der Hosen, die Sie mit dem Gürtel gemeinsam tragen werden.

In die üblichen Engelbert&Strauss Hosen oder auch in Fjällräven Hosen passt ein 45mm Gurtband!

Sie müssen bei JEDEM Gürtel die verstellbare, nicht vernähte Seite der Cobra Schnalle abnehmen, und das Gurtband in die Gürtelschlaufen Ihrer Hose einfädeln.

 

Danach einfach das Gurtband in die verstellbare Hälfte der Cobra Schnalle wieder einfädeln und fertig.

 

Wenn Sie eh das Maßband in der Hand haben um die Bundweite zu messen, checken Sie doch einfach was maximal bei Ihren bevorzugten Hosen möglich ist.

Beachten Sie aber auch, dass ein auf Maß angefertigter Gürtel nicht einfach umgetauscht werden kann wie bei C&A.

 

Bei Fragen zur Gürtelbreite und Bundweite stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Die Längenangaben beziehen sich IMMER auf Bundweite.

Nicht Gesamtlänge, keine Hüftweite, kein Bauchumfang und keine Jeansgröße.

Wie messe ich die Bundweite? Hier eine Anleitung.